Archiv der Kategorie: Tipps

Girokonto für Studenten

Girokonto für Studenten: Was tun nach dem Abschluss?

Bei immer mehr Anbietern und Banken werden die Gebühren angezogen, ehemals kostenlose Girokonten führen Monatspauschalen ein, ehemals zumindest günstige Konten werden teurer. Glücklicherweise bleiben Studierende von dieser Entwicklung bisher weitgehend verschont, da das Girokonto für Studenten idR kostenlos bleibt. Aber was ist nach dem Abschluss? Wie entwickeln sich die Kosten, wenn man plötzlich zum normalen Bankkunden wird? Girokonto für Studenten: Was tun nach dem Abschluss? weiterlesen

Einstieg in den Aktienmarkt Young Trader Konto

Früher Einstieg in den Aktienmarkt lohnt sich

Es gibt viele gute Gründe für einen Einstieg in den Aktienmarkt, an erster Stelle steht im Moment aber die Problematik der fehlenden Alternativen. Gerade kleinere Geldbeträge sind in klassischen Anlageformen wie Tagesgeld- oder Festgeldkonten nicht mehr gewinnbringend unterzubringen. Wer sein Geld also nicht nur parken möchte, sondern seine Ersparnisse auch für sich arbeiten lassen will, ist gut damit beraten, sich das Aktiengeschäft einmal näher anzusehen. Früher Einstieg in den Aktienmarkt lohnt sich weiterlesen

Negativzinsen auf Girokonto

Bald Negativzinsen auf kostenloses Girokonto?

Schon im April 2016 fasste Postbank Chef Frank Strauss die Zukunft privater und geschäftlicher Girokonten in einem einzigen Satz klar zusammen: „Es gibt keinen Anspruch auf ein kostenloses Girokonto.“ Ganz im Sinne dieser Aussage sind kostenlose Girokonten in den letzten Jahren zunehmend ausgestorben. Bald Negativzinsen auf kostenloses Girokonto? weiterlesen