Kredit für Studenten

Kredit für Studenten – Ein Überblick

Wo bekommt man einen Kredit für Studenten? Welcher Anbieter ist der richtige? Wendet man sich an eine Filial- oder eine Onlinebank? Wir geben die Antworten.

Jeder braucht mal finanzielle Hilfestellung und besonders im Studium, wo das Geld oft knapp ist, kann zum Beispiel ein Kredit für Studenten ohne Einkommen eine große Hilfe sein. Deswegen besprechen wir in diesem Artikel, was es zu beachten gibt, wenn man als Student an einen Kredit kommen will.

Onlinebank oder Filialbank?

Zunächst stellt sich die Frage, wo Studierende die beste Chance auf einen Kredit haben, bei einer Filialbank oder bei einer Onlinebank? In beiden Fällen gibt es Vor- und Nachteile, die wir an dieser Stelle erklären.

Kredit bei Direktbank / Onlinebank

Gute Chancen auf einen kleinen und mittleren Online Kredit für Studenten haben Studierende bei Direktbanken. Das Angebot ist hier breiter gefächert und es gibt außerdem Anbieter, die auf Studenten spezialisiert sind.

In vielen Fällen geht es hier um kleinere Kreditbeträge, gleichzeitig ist hier der Verwaltungsaufwand viel Geringer und auch die Ansprüche an den Kreditnehmer sind nicht so hoch, um einen Kredit zu bekommen. Das heißt also, dass hier zum Beispiel die Chancen besser sind, auch mit einem geringen Einkommen (zum Beispiel durch einen Nebenjob im Studium) erfolgreich einen Kredit zu erhalten.

Anbieter, die sich entweder auf den Online Kredit für Studenten spezialisiert haben oder generell auch Kredite bei kleineren Einkommen vergeben, sind die folgenden:


cashpresso kredit als Student beantragen

Zum Angebot



4 Schritte und fertig – Cashpresso ist vor allem schnell und einfach, was die Beantragung eines Kredits betrifft. Und das Angebot kommt komplett ohne Papierkram aus. Zunächst werden die persönlichen Daten angegeben, anschließend erfolgt eine automatisierte Kreditentscheidung, daraufhin muss die Identität per Videoanruf bestätigt werden und abschließend eine Vertragsunterschrift per SMS-Tan getätigt werden.


Cashper Kredit als Student aufnehmen

Zum Angebot



Cashper ist voll und ganz auf Kleinkredite spezialisiert und Bank-lizensiert. Erstkunden können hier einen Kredit von 100 bis 600 Euro bekommen, bei Bestandskunden wird die Höchstsumme auf 1.500 Euro ausgeweitet.


credimaxx kredit student

Zum Angebot



Credimaxx ist vor allem bekannt dafür, dass hier auch Kunden Kredite vermittelt werden, die vielleicht keine perfekte Schufa Akte haben oder auf andere Art und Weise bei den meisten Kreditanbietern durchfallen. Das passiert vor allem dadurch, dass bei CrediMax – so die Aussage des Anbieters – Menschen statt Computer die Auswahl treffen und es dadurch eben keine festen Kriterien gibt, weswegen denen Kunden ausscheiden würden.


Auxmoney Kredit als Student aufnehmen

Zum Angebot


Auxmoney bietet von den hier aufgeführten Anbietern die größte Spanne was die Kreditsumme betrifft. Es können 1.000 bis 50.000 Euro beantragt werden. Interessant dabei ist, dass es sich nich um eine Bank, sondern eine P2P Plattform handelt. Das bedeutet, dass die Kredite von privaten Investoren vergeben werden, die selbst entscheiden, wen sie unterstützen. So kann man, wenn man sein Anliegen gut beschreibt, die Chancen auf einen Kredit erhöhen.

Kredit bei Filialbank

Kredit für StudierendeEinen Kredit bei einer Filialbank aufzunehmen bedeutet natürlich immer ein wenig mehr Aufwand als bei einem Online Kredit für Studenten, wobei man hier gleichzeitig auch Beratung erhält. So gibt es von vielen Banken auch Kredite, die speziell auf Studierende zugeschnitten sind. Zum Beispiel kann man bei verschiedenen Sparkassen einen Bildungskredit bekommen, der relativ gute Konditionen bietet, dabei aber vor allem auf eine langfristige Finanzierung ausgelegt ist.

Allerdings ist es so, dass das Angebot hier stark zurückgegangen ist, bei der Studienfinanzierung außerhalb vom staatlichen BAföG wird hauptsächlich noch der KFW Studienkredit angeboten.

Demnach gibt es bei den meisten Filialbanken einfach ganz gewöhnliche Privatkredite, die man natürlich auch als Student beantragen kann. Hier wird es allerdings schwierig: Da Studierende oft kein regelmäßiges Einkommen nachweisen können sind die Chancen auf einen Kredit für Studenten ohne Einkommen oft schlecht.

Kredit für Studenten ohne Einkommen

Einen Kredit für Studenten ohne Einkommen gibt es in dem Sinne nicht, zumindest nicht außerhalb staatlicher Darlehen wir dem BAföG oder eines staatlichen Bildungskredits.
Allerdings gibt es die Möglichkeit auf einen Kredit auch ohne Einkommen, wenn man die Hilfe eines Bürgens in Anspruch nimmt. Das heißt also, wenn entweder die Eltern oder ein Bekannter mit regelmäßigem Einkommen als Bürge einstehen. Diese Möglichkeit sollte man natürlich nur in Anspruch nehmen, wenn man wirklich sicher ist, das Geld später zurückzahlen zu können.

Kreditkarte für Studenten

Eine weitere Möglichkeit, finanzielle Engpässe zumindest kurzzeitig zu überbrücken oder dringende Anschaffungen auch ohne das nötige Bargeld zu tätigen ist natürlich eine Kreditkarte. Dabei gibt es einige Produkte, die nach unserer Einschätzung als Kreditkarte für Studenten besonders gut geeignet sind.

Mit kostenlosem Girokonto

Die hier vorgestellten können nur in Verbindung mit einem (kostenlosen) Girokonto der jeweiligen Bank eröffnet werden.

Kreditkarte StudentenNur in Verbindung mit einem Girokonto bei der DKB zu haben aber für uns eine der absolut besten Optionen für einen Kreditkarte für Studenten.

plus-1 Großes Cashback Programm in über 10.000 Geschäften
plus-1 Kostenlos Geld abheben
plus-1 Weltweit kostenlos Bargeld
minus-1 Einige Vorteile langfristig nur für Aktivkunden

Zum Angebot





beste Studenten KreditkarteDie Comdirect VISA Card zählt genauso zu den Top Kreditkarten. Auch hier muss man ein Girokonto bei der Comdirect haben, welches aber kostenlos ist. Hinzu kommt der besondere Vorteil einer Prämie von 100€, die durch Kontowechsel- und Aktivität abgesahnt werden kann.

plus-1 100€ Prämie möglich
plus-1 Weltweit kostenlos Bargeld in Kombination mit der Girocard
minus-1 Nur in Kombination mit Girokonto

Zum Angebot




Ohne Girokonto

Diese Kreditkarte kann auch beantrag werden, wenn man kein Girokonto bei der Bank hat und bietet dennoch gute Konditionen.

Santander KreditkarteAn über 37 Mio. Akzeptanzstellen gebührenfrei bezahlen und dafür keine Jahresgebühr zahlen. Die Santander 1plus Visa ist ein perfekter Reisebegleiter. Dabei hat die Santander zwar nicht das größte Filialnetz, bei ca. 200 Filialen gibt es aber doch in den meisten Fällen, vor allem in größeren Städten, eine Anlaufstelle, die halbwegs in der Nähe liegt.

plus-1 1% Tankrabatt bei Zahlung mit der Santander 1plus Visa
plus-1 Flexible Rückzahlung
minus-1 Nicht allzu viele Filialen

Zum Angebot



Prepaid Karten

Prepaid Karten sind natürlich nur dann nützlich, wenn man eben auch Geld auf diese geladen hat, sie können aber gut als Notgroschen in schwierigen Monaten dienen.
Kreditkarte StudentenMit ihrer Prepaid Kreditkarte bietet die Netbank eine bezahlbare Prepaid Kreditkarte, die viele Funktionen bietet, wie etwa eine Guthabenüberprüfung per Email oder SMS.

plus-1 Weltweit Bargeldverfügung für 3,50€
plus-1 Kein Girokonto bei der Netbank erforderlich
minus-1 19€ Jahresgebühr

Zum Angebot




Fazit zum Thema Kredit für Studenten

Ein Kredit und Kreditkarten für Studenten gibt es also durchaus. Auch ohne regelmäßiges Einkommen ist das Aufnehmen von einem – meist relativ kleinen – Kredit möglich, so dass auch Studierende Engpässe überbrücken und wichtige Anschaffungen tätigen können, die nicht warten können. Trotzdem empfehlen wir, hier natürlich immer mit Bedacht und viel Planung vorzugehen, ein Kredit bedeutet immer auch Verantwortung und sollte nicht leichtfertig abgeschlossen werden.

Weitere Artikel, die dich interessieren könnten:

Kredit als Student aufnehmen?
Kostenloses Studentenkonto
Günstiger Dispo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.