ING Girokonto Studenten

ING Girokonto Student: klassisch gut

Die ING ist Deutschlands größte Direktbank und hat ihr Girokonto Student (fast) perfekt auf die Zielgruppe abgestimmt.

Zum Angebot

ING Girokonto Student: Das kann es

Mit dem Girokonto Student bietet die ING ein klassisches Studenten-Girokonto (ehemals ING-DiBa Student) an, das auch für Schüler über 18 Jahren eine Option ist. Die Kontoführung ist kostenlos, die Altersgrenze liegt bei 30 Jahren. Danach wird es automatisch auf das „normale“ Girokonto umgestellt. Praktisch, denn auch das kostet nichts. Ein Mindestgeldeingang ist nicht erforderlich.

Zudem gibt es die VISA-Kreditkarte obendrauf. Mit der ING VISA Karte lässt sich an allen Automaten mit VISA-Zeichen in der Eurozone kostenlos Geld abheben, perfekt für einen Auslandsaufenthalt in Europa. Als Tochtergesellschaft der niederländischen ING Groep hat die Direktbank ein Herz für reisefreudige Studenten: Auf Wunsch bekommt ihr Reiseschecks für euren Urlaub. Anders als Bargeld, dass bei Diebstahl meist unwiederbringlich weg ist, kann man die Reiseschecks bei Verlust einfach sperren lassen.

Gute Idee für klamme Studenten: Auf Wunsch gewährt die ING einen 500€-Studenten-Dispokredit. Ein Nachweis zusätzlicher Unterlagen ist dafür nicht nötig. Der Dispozins ist mit 6,99% zudem wirklich günstig.

ING Girokonto Student: Das kann es nicht

Kurz gesagt: Relativ wenig. Wenn ihr auf eine Fremdwährung angewiesen seid, müsst ihr zwar mit Gebühren rechnen und die Girocard ist zum Geld abheben faktisch gar nicht zu gebrauchen (funktioniert kostenlos nur an knapp über 1.200 Automaten in Deutschland), aber dafür gibt es ja die Kreditkarte. Ansonsten sucht man den großen Pferdefuß vergeblich, vielleicht abgesehen von speziellen Studenten-Vergünstigungen, die man bei der Studentenkonto Konkurrenz bekommt.

Zusatzleistungen

Google Pay testen und 10€ geschenkt bekommen. Dafür bis zum 31.12.2019 mindestens 3 mal mit Google Pay bezahlen und als Dankeschön gibt es 10€ auf’s Girokonto.

Zum Angebot

Ein ING Studentenkonto eröffnen

Ihr könnt das ING Girokonto Student ganz einfach online eröffnen. Neben den Angaben aus dem Online-Formular benötigt die ING noch euren Personalausweis, den ihr via Video-Chat vorzeigen könnt. Neben der stabilen Internetleitung ist für die Kontoeröffnung also noch eine Kamera von Nöten – zur Not tut es das Smartphone hier aber auch. Wer dem Online-Service nicht so recht über den Weg traut, kann seine Kontoeröffnung auch postlisch erledigen. Sobald eure Legimation mittels Ausweis erfolgt ist, wird das Konto angelegt.

Ihr seid zu zweit und wollt das ING Girokonto für Studenten gemeinsam nutzen? Auch das ist möglich, sofern ihr einen gemeinsamen Erstwohnsitz habt. Die Eröffung des Gemeinschaftskontos ist allerdings nur auf dem Postweg möglich, das Antragsformular müssen beide Nutzer unterschreiben.

Tipp: Ihr habt bereits ein Konto, wollt aber zur ING wechseln? Dabei ist euch die Direktbank gern behliflich! Mit dem kostenlosen Konto-Wechselservice könnt ihr euch in eurer altes Konto einloggen und bestehende Zahlungspartner (z.B. Daueraufträge) in euer Studentenkonto der ING übernehmen. Den Papierkram übernimmt dann die Bank für euch. Nur die Löschung des alten Kontos ist dann noch nicht erfolgt. Dieses solltet ihr ohnehin noch für eine Weile behalten, um sicherzugehen, dass nun alle Zahlungen über das neue Konto laufen und ihr nichts vergessen habt.

Die Kontoeröffnung des ING Girokonto Student in drei Schritten
©ing.de

Kontoführung mit dem ING Girokonto Student

Die Kontoführung des ING Studentenkontos ist auf Online-Nutzung ausgelegt, entweder bedient ihr das Konto per Internetbanking im Browser oder mit der App Banking to go. Beim ING Girokonto Student sind alle Online-Funktionen kostenlos. Das betrifft das Bezahlen von Online-Transaktionen genauso wie das Einrichten von Daueraufträgen, Überweisungen oder das Ausstellen eines Kontoauszuges, der wahlweise monatlich oder vierteljährlich in eine virtuelle Post-Box eingeht.

Auch SEPA-Lastschriften (in Euro) und das Abheben an Geldautomaten ist frei von Gebühren. Allerdings gibt es bei letzterem ein gewisses Manko: Es können nur Beträge ab 50 Euro abgehoben werden. Nur wenn auf dem Konto weniger als die besagten 50 Euro hinterlegt sind, ist die Abhebung niedrigerer Beiträge gestattet. Wenn euch diese Einschränkung partut nicht gefällt, könnt ihr eine Kleinbetragsoption zum Konto hinzubuchen. Diese ist telefonisch buchbar und auf demselben Weg auch monatlich kündbar – sie kostet allerdings auch 10 Euro pro Monat.

In Ländern mit Fremdwährung fällt zudem ein sog. Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 1,75% an. Dies gilt nicht nur für Abhebungen, sondern auch beim Bezahlen, z.B. an der Kasse im Supermarkt.

Bequem bezahlen mit Apple Pay

Wer ohnehin schon alles mit dem Smartphone erledigt, kann sich doch auch gleich beim Bezahlen treubleiben. Wie das weiter oben schon kurz erwähnte Google Pay, unterstützt das ING Girokonto Student auch das Pendant von Apple: Apple Pay.

Über Apple Pay mit ING Girokonto Student bezahlenWo immer das nebenstehende Symbol auftaucht, könnt ihr das iPhone oder eine iWatch als Zahlungsmittel nutzen. Für die Bezahlung stehen euch sowohl Face-ID als auch Touch-ID zur Verfügung.

Nähere Informationen dazu und wie ihr Apple-Pay einrichten und euer ING-Konto verbinden könnt, erfahrt ihr auf der ING-Homepage.

Alternativen zum ING Student

Die Wahl eines Kontos sollte wohl überlegt sein. Aus diesem Grund stellen wir euch hier noch kurz ein paar Alternativen zum ING Studentenkonto vor.

1822direkt Girokonto: Kostenloses Girokonto der Sparkassen-Tochter
Comdirect Girokonto: Mobiles Girokonto mit sehr günstigem Dispokredit
Targobank Starter-Konto: Studenten-Girokonto mit kostenlosem Wertpapierdepot

Vor- und Nachteile vom ING Girokonto Student

Weil das nun doch einige Infos zum Studentenkonto der ING waren, hier nochmal alle wesentlichen Punkte in einer kleinen Übersicht.

Vorteile:
  • Auf Wunsch 500€ Studenten-Dispokredit
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose Kreditkarte (VISA)
  • Kein monatlicher Geldeingang erforderlich
  • Auch nach dem Studium kostenlos
  • Reiseschecks
Nachteile:
  • Gebühren bei Abheben von Fremdwährung
  • Als Direktbank wenige Filialen
  • Bargeldabhebung erst ab 50 Euro

Fazit
Studierende, die auf der Suche nach einem kostenlosen Girokonto sind, könnten mit dem Angebot der ING das Passende gefunden haben. Das gilt insbesondere für diejenigen, die in dem Kontowechsel ein lästiges Übel sehen, denn das Girokonto Student bleibt auch mit Beenden des Studiums kostenlos, indem es sich in das normale Konto der Direktbank umwandelt. Innerhalb der Eurozone ist das Studentenkonto der ING der ideale Begleiter, was insbesondere dann interessant ist, wenn ihr während des Studiums reisen möchtet oder ein Auslandssemester an einer europäischen Hochschule absolviert.

Einzig die Einschränkungen bei der Bargeldabhebung sind ein Wehrmutstropfen. Wer mal eben einen Zehner braucht, um die Mensakarte für die kommende Woche aufzuladen, der schaut bei diesem Konto in die Röhre – oder er hebt gleich deutlich mehr ab. Die relativ teure Kleinbetragsoption dürfte für die meisten doch eher unattraktiv sein.

Aktueller Werbebanner dieser Bank

Girokonto Student Medium Rectangle 300x250

15 Gedanken zu „ING Girokonto Student: klassisch gut

  1. Hallo,

    ich interessiere mich für Ihr Angebot GIRO-Konto für Studenten.
    Ich habe monatlich mein Kindergeld und eine Zahlung meiner Eltern in Höhe von 300 € zur Verfügung. Kann ich damit ein GIRO- Konto als Student bei der ing DIBA eröffnen.

  2. hallo,
    wie ist es mit der Ein- und Aus- Zahlung bei ING?
    kann man an bestimmten Filialen kostenlos abheben und bei shops zahlen?
    danke Dir

    1. Hallo Carin,

      Was Auszahlungen angeht schreibt die ING folgendes:“ Die Bargeldauszahlung geht vor allem mit der Kreditkarte [VISA Card], ab 50 Euro an jedem Automaten mit VISA Zeichen. Und das kostenlos in allen Euro-Ländern.“
      Einzahlungen sind ebenfalls bei vielen Geldinstituten möglich, allerdings kann man hier nur direkt beim jeweiligen Institut/bei der jeweiligen Bank erfragen, ob und wie viel Gebühren dafür erhoben werden. Gratis Einzahlungen
      sind bei der ReiseBank AG möglich, allerdings beträgt die minimale Einzahlungssumme 1000€. Das Zahlen in Shops innerhalb der EU sollte mit Kreditkarte und Girokarte immer kostenlos sein.

      Beste Grüße
      die Redaktion

    1. Hallo Vanessa,

      ja, das Konto eignet sich auch für Schüler, Du musst lediglich über 18 Jahre alt sein, um es zu eröffnen.

      Beste Grüße
      die Redaktion

    1. Hallo Marc,

      unter 50€ kann kein Geld abgehoben werden. Kleinere Beträge werden vom Automaten einfach nicht ausgezahlt.

      Beste Grüße
      die Redaktion

    1. Hallo liebe Bettina,

      in Ländern mit Fremdwährung fallen bei Bargeldauszahlung mit der ING Kreditkarte am Automaten Gebühren in Höhe von 1,75% an. Zusätzlich gibt es Automatenbetreiber, die ein Entgelt verlangen, dies wird allerdings vorab im Zuge des Abhebeprozesses entsprechend am Automaten angezeigt.

      Viele Grüße
      Juliane

    1. Hallo Lotti,

      das online Banking funktioniert wie bei anderen Banken auch: man loggt sich mit den Daten, die man von der ING bekommt, ein und kann dann die Kontoumsätze einsehen und – geschützt durch ein TAN Verfahren – Überweisungen etc. tätigen. Dabei fallen keine zusätzlichen Kosten an.

      Mit besten Grüßen
      die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.