Bild DKB Deutsche Kreditbank AG Logo

DKB-Cash: Moderner Klassiker

Nulltarif lautet das Stichwort bei DKB-Cash: Kontoführung, Kreditkarte, Geld abheben – Gebühren zahlt ihr hier nicht.

Zum Angebot

DKB-Cash: Das kann es

Mit dem Konto DKB-Cash erhaltet ihr das Fast-Rundum-Sorglos-Paket. Das „Beste Girokonto 2015“ (FOCUS Money, Ausgabe 16/2015) ist für den preisbewussten Kontonutzer genau richtig. Kontoführung: kostenlos! Darüber hinaus ist kein Mindestgeldeingang zur Eröffnung nötig. VISA-Kreditkarte: kostenlos! Geld abheben: kostenlos! Mit der DKB-VISA-Card könnt ihr weltweit gebührenfrei Bargeld tanken, unabhängig davon, zu welchem Institut der Geldautomat gehört – ideal für das Auslandssemester in Irland und die Backpacking-Tour durch Südostasien.

Mit der Leistungsanpassung zum 01. Dezember 2016 kann nun auch kostenlos mit der Kreditkarte bezahlt werden. Hierfür gibt es eine Erstattung des Auslandseinsatzentgelt für das Bezahlen mit der DKB-VISA-Card im außereuropäischen Ausland. Dabei wird im ersten Schritt das Entgelt in Höhe von 1,75% des Umsatzes auf der Kreditkartenabrechnung belastet, jedoch spätestens zum Anfang des Folgemonats auf dem Abrechnungskonto der DKB-VISA-Card automatisch wieder erstattet. Ein ganz großer Pluspunkt. Außerdem neu und nicht zu verachten ein Notfallpaket, wenn das Portemonnaie im Ausland gestohlen wird.

0% Zinsen auf das Girokonto sind nicht der Hit, aber heutzutage die Regel. Die Zinsen auf der VISA-Card betragen dafür immerhin 0,2%. Richtig überzeugend wird es im „Minus-Bereich“: Der Dispo-Zins liegt bei schmalen 6,9%. Das geht kaum noch günstiger und bedeutet somit die absolute Spitzengruppe bei den für Studenten interessanten Girokonten und rundet das Gesamtpaket DKB-Cash ab.

DKB-Cash: Das kann es nicht

Die Deutsche Kreditbank AG ist eine Online-Bank und kommt weitgehend ohne Filialen aus. Das bedeutet, dass die Kontoführung quasi ausschließlich per Online-Banking funktioniert. Das heißt außerdem: Bargeld einzahlen gestaltet sich eher schwierig. Die Bargeldeinzahlung kann im Internet-Banking beauftragt werden. Hierfür müssen jedoch einige Bedingungen erfüllt sein u.a. beläuft sich der Mindestwert einer Bargeldeinzahlung auf 2.000€. Wer sich lieber mit seinem Berater in der Bank zusammensetzt und lieber an den Schalter geht als ins Internet, für den ist das DKB-Cash-Konto sicher keine Alternative.

Zudem möchten wir darauf hinweisen, dass es die vielen neuen Vorteile bei dem kostenlosen Girokonto der DKB langfristig nur als Aktivkunde, das heißt mit einem Geldeingang von mindestens 700€ je Monat gibt. Die 700€ sind jedoch in Teilzahlungen möglich. Wichtig ist nur, dass die Summe der Eingänge im Monat insgesamt mindestens diesen Betrag ergibt. Alles Wissenswerte zur Änderung beim DKB-Cash haben wir hier zusammengestellt.

Zusatzleistungen

Die DKB bietet ein umfangreiches Cashback-Programm sowohl als City- als auch als Online-Cashback. Einfach Vor-Ort die DKB VISA Card zeigen und in teilnehmenden Restaurants, Cafés oder Shops 10% sparen. Online gibt es satte Rabatte bei den beliebtesten Shops wie Amazon, OTTO und Expedia.de.

Zum Angebot

Vorteile:

  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlose Kreditkarte (VISA)
  • kein Mindestgeldeingang notwendig
  • Es kann mit der Kreditkarte weltweit kostenfrei Geld abgehoben werden
  • niedriger Dispo (6,9%)
  • auch nach dem Studium kostenlos
  • Verknüpfung mit Paypal
  • Neben Post-Ident auch Video-Ident-Verfahren

Nachteile:

  • kaum Filialen
  • daher keine Bargeldeinzahlung am Schalter möglich

 

Aktueller Werbebanner dieser Bank

DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.