online bank bargeld einzahlen

Wie und wo Bargeld einzahlen bei online Direktbanken?Neutralität mutual geprüft

Du hast ein Girokonto bei einer Direktbank und möchtest Bargeld einzahlen? Das ist in vielen Fällen gar nicht so leicht, denn im Gegensatz zu Filialbanken verfügen online Direktbanken meist über kein eigenes Filialnetz.

Da der Großteil des täglichen Zahlungsverkehrs online stattfindet, ist dies auch nicht weiter wichtig – könnte man zumindest meinen. Dennoch gibt es Situationen, in denen man Bargeld einzahlen möchte und sich wundert, wie das eigentlich gehen soll? Wir verraten dir in diesem Artikel, wie du bei den beliebtesten Direktbanken dein Bargeld einzahlen kannst.

Wieso Bargeld bei Direktbanken einzahlen?

Klar, du erledigst deine Finanzen bestimmt weitgehend online. Deine Käufe im Internet ebenso, wie das Ausgleichen von Schulden bei Freunden. Per App, per Laptop, schnell und unkompliziert.

Doch was machen mit den 500 Euro Weihnachtsgeld von Oma? Was passiert mit dem Geld, dass du von deinem Arbeitgeber auf die Hand bekommen hast? Oder durch den Verkauf deiner alten Möbel auf dem Flohmarkt? Oftmals ist es naheliegend, bei deiner Direktbank Geld einzahlen zu wollen.

Bargeld am AUtomaten einzahlen

Kann ich mein Geld bei Onlinebanken einzahlen?

Um es kurz zu machen: Ja, bei einer online Bank Bargeld einzahlen ist möglich. Natürlich könntest du einfach zu jeder beliebigen Bank gehen und dort eine barbezahlte Überweisung an deine Direktbank vornehmen lassen, doch dafür werden gewöhnlich Gebühren zwischen 10 und 20 Euro fällig.

Um diese unnötigen Kosten zu umgehen, bieten die meisten online Direktbanken andere Wege an, um dein Bargeld kostenfrei einzuzahlen. Wie genau das funktioniert, unterscheidet sich jedoch von Bank zu Bank und es gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie du dein Bares einzahlen kannst.

Tipp: Wenn du noch am Überlegen bist, welche Direktbank am besten zu dir passt, beachte Folgendes: Auch wenn es vonseiten der Bank manchmal heißt, die Einzahlung am Automaten sei kostenfrei, stimmt dies nicht immer. Denn sobald du dies nur mit einer Girocard machen kannst, musst du die laufenden Kosten für diese Girocard beachten.

Grundsätzlich gibt es vier Arten, kostenlos auf die Direktbank Geld einzuzahlen:

1. Geld einzahlen bei Direktbanken mit Mutterinstitut

Ein einfacher Weg, Geld bei Onlinebanken einzuzahlen, ist der über das Mutterinstitut. Manche Direktbanken, wie etwa die Norisbank, Comdirekt oder 1822direkt sind mit einer herkömmlichen Filialbank verbunden, deren Filialen du für deine Einzahlung verwenden kannst. Bargeldeinzahlungen über das Mutterinstitut sind in der Regel kostenfrei.

Banken mit Mutterinstitut:

  • Norisbank – Deutsche Bank
  • comdirect – Commerzbank
  • 1822direkt – Frankfurter Sparkasse

2. Bargeldeinzahlung in einem Supermarkt oder Partnershop

Bargeld einzahlen an Kassen
Erste Direktbanken, wie die DBK oder N26 bieten neuerdings den Service, in Verbindung mit einer App an Supermarktkassen und Kassen von Partnershops Geld bar einzuzahlen und abzuheben. Dieses System ist derzeit sehr im Kommen, weshalb vermutlich immer mehr Onlinebanken aufspringen werden.

Die Einzahlung ist meistens möglich, sobald ein Einkaufswert von 10 bis 20 Euro in dem Supermarkt erreicht wird. Auch gibt es Begrenzungen, wie hoch die Summe der Einzahlung sein darf; für gewöhnlich liegt sie bei etwa 1000 Euro. Über 22.000 Filialen bieten diesen Service bereits an, Tendenz steigend. Partnershops, die einen solchen Ein- und Auszahlservice anbieten sind unter anderem:

  • Edeka
  • Kaufland
  • Rewe
  • Lidl
  • Aldi Süd
  • Netto
  • Mobilcom-Debitel
  • Penny
  • Norma
  • Marktkauf
  • Toom
  • DM
  • Rossmann
  • OMV Tankstellen

3. Bargeld einzahlen über eigene oder fremde Automaten

Die Möglichkeit, bei so mancher Online Bank Bargeld einzahlen zu können, wird durch das Angebot, dies über eigene Automaten zu tun, erweitert. Besonders große Onlinebanken, wie die DKB oder ING DiBa besitzen eine Reihe eigener Automaten in Deutschland. Bei den meisten anderen Direktbanken ist man jedoch nach wie vor auf die Benutzung fremder Automaten angewiesen.

Hier gilt es, darauf zu achten, ob und welche Kooperationen zwischen Banken bestehen, um mögliche Gebühren zu umgehen. Einige Direktbanken pflegen etwa eine Partnerschaft mit der Reisebank AG, welche etwa 100 Automaten deutschlandweit besitzt. Diese finden sich häufig an den Hauptbahnhöfen großer Städte.

4. Bargeld bei Filiale einzahlen

Einige wenige Direktbanken besitzen eigene Filialen, in denen du kostenlos Bargeld einzahlen kannst. Diese bilden jedoch die Ausnahme und die Anzahl solcher Filialen ist stark begrenzt.

Bargeldeinzahlungen an Direktbanken: Überblick der verschiedenen Konditionen

Direktbank Gebührenfrei einzahlen Mit Gebühren
-> DKB Geld einzahlen An Kassen der Partnershops (Cash im Shop)
An DKB Automaten
Bei Fremdbanken

-> Tomorrow Geld einzahlen An Kassen der Partnershops Bei Fremdbanken
-> Consorbank Geld einzahlen Nicht möglich An Automaten der ReiseBank AG (bis 5.000 Euro: Gebühr von 7,50 Euro)
Bei Fremdbanken
-> ING Geld einzahlen An ING DiBa Automaten (bis 5.000 Euro täglich)
Bei der ReiseBank AG
Bei Fremdbanken
-> comdirect Geld einzahlen Nicht möglich In Filialen und Automaten der Commerzbank AG
Bei Fremdbanken
-> 1822direkt Geld einzahlen In Filialen der Frankfurter Sparkasse Bei Fremdbanken
-> Nuri Geld einzahlen Nicht möglich Bei Fremdbanken
-> N26 Geld einzahlen Nicht möglich Bei Partnershops per Cash26 (1,90 Euro Gebühr)
Bei Fremdbanken

DKB EInzahlung

Fazit – es gibt noch viel zu tun

Direktbanken haben unbestreitbare Vorteile – das Einzahlen von Bargeld gehört bis dato nicht dazu. Zwar lässt sich ein Großteil der anfallenden Bankgeschäfte problemlos online ausführen – und manch einer ist damit auch vollends zufrieden – doch kann es immer mal zu Situationen im Alltag kommen, in denen man bei einer Online Bank Bargeld einzahlen möchte. Hier beginnt dann oft die Odyssee: Wo kann ich auf meine Direktbank Geld einzahlen? Wie kann ich es einzahlen? Welche Gebühren fallen an?

Die Einzahl-Bedingungen sind bislang noch sehr unübersichtlich und unterscheiden sich von Bank zu Bank. Zu hoffen gibt jedoch das System des Ein- und Auszahlens von Bargeld an Supermarktkassen und Partnershops. Das System etabliert sich bisher gut und es gilt als wahrscheinlich, dass die ein oder andere Onlinebank den beiden Vorreitern DKB und Tomorrow nachfolgen werden.

Bildnachweis: Danke an dkb.de und viacash.com für die Bilder.

Mehr Geld sparen mit diesen Ratgebern & Apps

Bargeldauszahlung im Supermarkt
Die besten Finanzapps
Studentenkontos im Vergleich

Über Redaktion

Wir sind nicht nur einer, sondern viele! Unser erfahrenes Team unterstützt dich bei allen Finanzfragen rund um dein Studium. Du hast Fragen zu unseren Beiträgen? Dann kontaktiere uns, wir helfen dir gerne weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.