Mobile Banking im Ausland

Mobile Banking im Ausland und Finanzen im UrlaubNeutralität mutual geprüft

Banking und das Managen der Finanzen können eine der größten Herausforderung im Auslandssemester oder Urlaub sein – unser Leitfaden beantwortet die wichtigsten Fragen zu mobile Banking im Ausland und empfiehlt die besten Apps.

Inhaltsverzeichnis

Die richtige Bank für mobile Banking im Ausland nutzen

Damit Mobile Banking im Ausland (oder generelle Finanzverwaltung) nicht zu einem zusätzlichen Kostenfaktor wird, sollte man sich vorher die richtige Bank aussuchen. Es gibt nach wie vor einige Anbieter, die erstens keine Gebühren für das Abheben von Bargeld im Ausland und zweitens für die dafür nötige Kreditkarte erheben. Ausführlichere Informationen

Hinweis: Mit allen hier aufgeführten Banken lassen sich natürlich, in Verbindung mit der App der jeweiligen Bank, Überweisungen per Smartphone tätigen.


DKB

DKB Ausland Banking
Die DKB ist seit Jahren dafür bekannt, dass sie ein gratis Girokonto inklusive gratis Kreditkarte anbietet, mit welcher weltweit ohne Kosten Bargeld abgehoben werden kann. Dadurch eignet sich die Bank perfekt für Auslandssemester oder Urlaub, auch außerhalb Europas. Zudem gilt die DKB unter den nicht-Ethikbanken als eine der fairsten und nachhaltigsten!
Google Pay/Apple Pay verfügbar

Zur DKB


ING

ING Ausland Banking
Die ING bietet nach unserer Ansicht im Allgemeinen die besten Konditionen, etwa niedrige Dispozinsen, modernes mobile Banking und guten Service. Allerdings ist hier das Abheben von Bargeld nur in Ländern mit dem Euro als Währung kostenlos! Das abheben von Fremdwährungen hingegen kostet Gebühren.
Google Pay/Apple Pay verfügbar

Zur ING


Comdirect

Comdirect Ausland Banking
Auch die Comdirect bietet eine kostenlose Kreditkarte, mit der man im Ausland gratis Geld abheben kann – allerdings nur bei ausreichender Bonität!
Google Pay/Apple Pay verfügbar

Zur comdirect


Unsere spezielle Empfehlung: Tomorrow Bank

Tomorrow bank mobile banking


Genauso kostenfrei wie die anderen Anbieter und zusätzlich gut fürs Gewissen! Faires und ökologisches Mobile Banking bietet die Tomorrow Bank.
So gibt es etwa eine ganze Reihe von Geschäften, in die das Geld der Kunden auf keinen Fall investiert wird, darunter:

  • Waffen und Rüstung
  • Gentechnik
  • Betrieb von Kohlekraftwerken
  • Fracking
  • Zerstörung von Ökosystemen
  • Industrielle Tierhaltung

Das Konto bzw. die App der Tomorrow Bank sind zunächst einmal kostenlos, zusätzlich sind 3 Bargeldabhebungen im Monat kostenlos, danach fallen pro Buchung 2 Euro an. Auch die VISA-Karte zum Konto kostet keine Gebühren.

Die Bank befindet sich noch in der Entwicklung, bietet aber bereits alle nötigen Features. Gegen Ende 2019 soll außerdem eine weitere Kontovariante mit noch mehr Funktionen hinzugefügt werden.

Jetzt Tomorrow Bank ausprobieren!


Auslandsüberweisungen

Gerade, wenn es um ein Auslandssemester geht können Auslandsüberweisungen zum Thema werden. Zum Beispiel dann, wenn man eine Kaution für ein WG Zimmer hinterlegen muss oder Studiengebühren im Voraus bezahlen muss. Innerhalb der EU, also im Bereich von SEPA, dem Euro-Zahlungsverkehrs-Raum, ist eine Auslandsüberweisung gewöhnlich sehr einfach. Solange man BIC und IBAN parat hat, kann in diesem Raum frei über Ländergrenzen hinweg überwiesen werden. Hier findet man eine Liste der Mitgliedsstaaten.

Wenn die Überweisung aber ins außereuropäische Ausland gehen soll, wird es schwieriger. Es ist kaum möglich, hier einen allgemeinen Überblick zu geben, da sich die Gegebenheiten und Regelungen von Land zu Land unterscheiden können. Allerdings gibt es ein paar Zahlungsmöglichkeiten außerhalb des regulären Bankverkehrs, die eine Überweisung eigentlich immer möglich und halbwegs einfach machen.


Paypal

paypal Ausland BankingAm einfachsten ist eine Auslandsüberweisung wahrscheinlich mit Paypal. Insofern auch der Empfänger ein Konto hat kann hier problemlos und schnell eine Überweisung vorgenommen werden, und zwar weltweit.


Western Union

paypal Ausland BankingWestern Union ist wahrscheinlich die bekannteste Möglichkeit, Auslandsüberweisungen zu tätigen. Der Anbieter ist schon sehr lange im Geschäft und gilt als vertrauenswürdig und schnell – allerdings handelt es sich mit Sicherheit nicht um die günstigste Variante. Bei einem Transferbetrag von 400 Euro fallen etwa bereits 16 Euro Gebühren an.


Azimo

paypal Ausland BankingAzimo etabliert sich seit einigen Jahren am Markt und lässt sich auch vom Smartphone aus nutzen. Insgesamt kann in über 195 Länder überwiesen werden. Besonders nützlich, wenn es etwa nur um eine einzelne Überweisung an die neue WG fürs Auslandssemester geht: Die ersten zwei Überweisungen sind kostenlos.


Reiseapp nutzen, um den Alltag zu erleichtern

Es macht Sinn, sich vor Auslandssemester oder Urlaub eine App zu besorgen, die einem die finanzielle Übersicht erleichtern. Hier ein paar Empfehlungen:

Travelspent

Urlaub Reise AppMit dieser Reiseapp hat der Autor sogar persönliche Erfahrungen gemacht und einen 3 Wochen Budget Trip durch Japan realisiert.

  • Travelspent hilft, täglich Reisebudget und Ausgaben im Auge zu behalten
  • Du kannst Ausgaben in jeder Währung eintragen. Die Travelspent-App konvertiert sie automatisch in deine Heimatwährung
  • Die täglichen Ausgaben werden anschaulich visualisiert. So kannst du diese analysieren, um dich an dein Budget zu halten bzw. dieses zu optimieren.

travelspent erfahrungen
Man muss seine Ausgaben zwar manuell festhalten, den Rest erledigt aber die Anwendung. Nachdem man angegeben hat, wie viel man insgesamt ausgeben will, sagt einem die Travelspent App, wie viel man am Tag ausgeben kann und passt diesen Wert auch an, wenn man mal mehr oder weniger ausgibt. Wenn man die App konsequent nutzt, lassen sich die Finanzen somit extrem präzise planen.

Die App ist in ihrer Grundversion übrigens komplett kostenlos, es gibt allerdings auch eine Premium Variante.


SaveTrip

Urlaub Reise AppEine mögliche Alternative ist SaveTrip. Der größte Unterschied zu Travelspent ist, dass man mit dieser App nicht nur seine Finanzen im Auge behalten kann, sondern auch Reiserouten und den Reiseverlauf planen kann. Dafür ist die App allerdings nach unseren Erfahrungen nicht ganz so intuitiv wie Travelspent.

  • Routen könne als Zeitstrahl angezeigt werden
  • Ausgaben und Budget festhalten und visualisieren
  • Checkliste, um auch nichts zu vergessen
  • Ausgaben werden automatisch in die eigene Währung konvertiert

SaveTrip Erfahrungen
Zudem gibt es die App nur auf Englisch, was aber kein großes Problem ist, da man auch hier einen Großteil der Daten sowieso selbst eingibt.


Datensicherheit beim mobile Banking im Ausland

Mobile Banking im Ausland wirft bei vielen Menschen auch die Frage der Sicherheit auf. Es gibt einige Sachen, die man hier beachten sollte, um möglichst kein Risiko einzugehen.

  • Möglichst kein öffentliches W-LAN Nutzen
  • Es kommt natürlich auch darauf an, in welchem Land man sich befindet aber generell gilt, dass öffentliches W-LAN einen angreifbar machen kann, das gilt besonders für ungeschützte Netzwerke etwa in einem Cafe oder einer Bar – hier sollte man auf keinen Fall keine persönlichen Accounts per Passwort öffnen.

  • Immer nur das nötigste mitnehmen
  • Man sollte nicht ständig alle seine Karten mit sich herumschleppen, sondern diese besser an einem sicheren Ort aufbewahren und nur das mitnehmen, was man auf jeden Fall braucht. So ist man auch im Fall, dass einem die Geldbörse geklaut wird, nicht völlig aufgeschmissen.

  • Keine sensiblen Daten in Reiseapps speichern
  • So sehr einem Apps auf dem Handy den Urlaub oder Auslandsaufenthalt erleichtern können: Man sollte hier möglichst keine sensiblen Daten wie Passwörter oder ähnliches eintragen, da die Apps selbst nicht geschützt sind. Wenn sich also jemand irgendwie Zugang zum Smartphone verschafft, lassen sich diese Apps (Im Gegensatz etwa zu Banking Apps) ganz einfach einsehen.


Sicherheit Ausland BankingTIPP: Um Sicherzustellen, dass die Bankdaten nicht über die NFC Funktion der Kreditkarte abgefangen werden können, gibt es sogenannte NFC Schutzhüllen. Diese unterbrechen die Datenübertragung, bis die Karte aus der Hülle genommen wird. Manche Sparkassen bieten diese Hüllen zum Beispiel an, sie sind aber auch von Drittanbietern zum Beispiel auf Amazon zu bekommen.

Mehr Hilfe zum Auslandsstudium

Sperrkonten für das Auslandsstudium
Beste Girokonten für das Auslandsstudium
Beste Kreditkarte für Studierende

Vielen Dank an langll für das Bild (langll/www.pixabay.de)

Über Redaktion

Wir sind nicht nur einer, sondern viele! Unser erfahrenes Team unterstützt dich bei allen Finanzfragen rund um dein Studium. Du hast Fragen zu unseren Beiträgen? Dann kontaktiere uns, wir helfen dir gerne weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.