norisbank

Norisbank: Das Top-Girokonto

Das Top-Girokonto der norisbank ist ein solides Angebot, hat der Konkurrenz aber nichts entgegenzusetzen.

Zum Angebot

Norisbank Top-Girokonto: Das kann es

Das norisbank Top-Girokonto ist kostenlos, nicht an einen Mindestgeldeingang und als reguläres Girokonto nicht an den Studentenstatus gebunden. Ein Studentenausweis ist nicht nötig. Weil es kein Studenten-Girokonto ist, gibt es auch keine Altersgrenze. Es bleibt also mit allen Vorteilen uneingeschränkt kostenlos nutzbar. Als Kreditkarte gibt es kostenlos eine Mastercard dazu, mit der sich im Ausland an allen Automaten mit Mastercard-Zeichen Geld abheben lässt. In Deutschland lässt sich Geld mit der noris Card (also der girocard der Norisbank) kostenlos an 9.000 Automaten der Cash Group (u.a. Deutsche Bank und Commerzbank) abheben.

Norisbank Top-Girokonto: Das kann es nicht

Der Dispo liegt bei 10,85%, was sehr hoch ist. Im Vergleich schneiden hier beispielsweise DKB-Cash oder das Girokonto Student der ING ungleich besser ab. Die Guthabenzinsen betragen 0,0%. Nein, das ist kein Druckfehler. Wer verzinstes Guthaben möchte, wird von der norisbank auf das (immerhin ebenfalls kostenlose) Tagesgeldkonto verwiesen. Mit 0,1% sind die Zinsen aber auch da eher gering. Ansonsten macht die norisbank mit ihrem Top-Girokonto zwar nichts schwerwiegend falsch. Aber eben auch nichts weltbewegend besser als die Konkurrenz. Kostenlos sind vergleichbare Angebote auch. Dispo? Da gehört DKB zu den Siegern. Guthabenzinsen? Bei der National-Bank gibt es bis zu 1%. Aufs Girokonto! Kostenlos Bargeld abheben? Geht mit der Kreditkarte von DKB-Cash überall. Weltweit.

Zusatzleistungen

Endlich! Während die Norisbank bisher keinesfalls mit Zusatzleistungen und Prämien geglänzt hat, gibt es jetzt noch einen Bonus zu den auch sonst wirklich guten Konditionen. Bis zum 31.12.2019 gibt es bei der Norisbank 100€ Begrüßungsgeld, insofern man bei der Eröffnung eines Top Girokontos mit mindestens 5 Zahlungspartnern zu der Bank umzieht.

Zum Angebot

Vorteile:

  • 100€ Prämie für aktiv genutztes Top-Girokonto
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose Kreditkarte

Nachteile:

  • Keine Guthabenzinsen
  • Hoher Dispo
  • Im Vergleich mit anderen Angeboten keine nennenswerten Alleinstellungsmerkmale

Aktueller Werbebanner dieser Bank

4 Gedanken zu „Norisbank: Das Top-Girokonto

  1. Sehr geehrte Frau/Herr,
    meine Nichte kommt Morgen von Spanien als Erasmus nach Berlin. Sie hat eine Wohnung ab dem 01.Okt, aber die Termin für ihre Anmeldung haben wir für den 25.11. bekommen. Dann, wie öffenen wir ein Konto ohne die Anmeldung?
    Was genau brauchen wir, um ein Konto zuöffen?

    1. Hallo Frau Chaves, wir selbst vergleichen hier nur die Girokonten und vergeben selbst keine Termine. Bitte kontaktieren Sie direkt die Norisbank, der Kundenservice kann Ihnen bestimmt weiterhelfen.

    1. Guten Tag,
      die Norisbank legt folgende Voraussetzungen für die Auszahlung der Prämie an:

      Die Prämie ist nicht übertragbar und gilt nur für den Abschluss eines aktiv genutzten Top-Girokontos (bei erfolgreich durchgeführtem Online-Antrag bis 31.03.2019 und dessen unverzüglichem Versand gem. dem Antrag beiliegender Checkliste an die norisbank GmbH). Als aktiv genutzt gilt das Top-Girokonto, wenn Sie mindestens fünf Zahlungspartner (Überweisungseingänge wie z.B. Gehalt, Pension, Rente, etc. und Lastschriften wie z.B. Miete, Strom, Gas, Handy, DSL, GEZ, Fitness-Studio, Vereine, Versicherungen etc.) automatisiert über den norisbank Online-Kontowechselservice bis 31.05.2019 informieren (www.norisbank.de/kontowechsel). Zudem gilt die Aktion nur für Personen, welche in den letzten 12 Monaten kein Girokonto bei der norisbank hatten. Aktion gilt nicht für Girokonto plus, Basis- und Pfändungsschutzkonten. Die Prämie ist nicht mit anderen Aktionen und Prämien der norisbank kombinierbar und wird bis 30.06.2019 Ihrem norisbank Top-Girokonto gutgeschrieben. Voraussetzung: Der Girokontovertrag wird nicht widerrufen.

      Mit besten Grüßen
      die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.