Targobank Studentenkonto Starter Konto

Targobank Starter-Konto: kostenlos für U30Neutralität mutual geprüft

Das Targobank Starter-Konto lohnt sich für Menschen unter 30 und ist on Kombination mit gratis Wertpapierdepot das Girokonto für Studenten mit Anleger-Ambitionen.

targobank Logo
Vorteile
  • kostenlose Kontoführung bis zum 30. Lebensjahr
  • persönliche Beratung
  • ausgezeichnete Banking App
Nachteile
  • Bargeldverfügungen im Ausland verursachen Kosten
Zum Angebot
Jetzt alle Studentenkontos vergleichen

Konditionen Targobank Starter-Konto

Konto Targobank Starter-Konto
Kontoführung Kostenlos bis zum 30. Lebensjahr
Karten
  • Debitkarte (girocard V PAY / Visa)
  • (Optional) Classic Visa Kreditkarte
  • Bargeld
  • Kundenkarte: Gratis abheben an Automaten der Targobank
  • Debitkarte Visa: Gratis abheben an Automaten der Targobank, Cashpool und vielen Automaten im europäischen Ausland
  • Ausland Abhebungen:
    • Girocard V-Pay: An Geldautomaten ausländischer Institute: 1% Fremdwährungsgebühr (min. 5,95€)
    • Debitkarte Visa: An Geldautomaten ausländischer Institute: 3,95€

    Bezahlen:
    • Girocard V-Pay: Innerhalb des Euro-Raums gratis
    • Außerhalb 1,75% des Umsatzes
    • Debitkarte Visa: Innerhalb des Euro-Raums gratis
    • Außerhalb 1,85% des Umsatzes


    Dispo-Zins 8,40% eingeräumter Dispozins
    Bewertung der Redaktion Bewertung 3 5 von 5 Sternen

    Hier Targobank Starter-Konto eröffnen!

    Vivid Girokonto Money

    Vivid Girokonto: Hohes Cashback, Depot & alle Vor- und Nachteile

    Das innovative Vivid Girokonto verbindet das normale Bankgeschäft mit einem Depot- und Cashback-System. Für wen das Konto geeignet ist und ...
    Weiterlesen …
    N26 Girokonto Studentenkonto

    N26 Studentenkonto: Gutes Smartphone Konto für Studenten

    Mit dem N26 Girokonto ist die Kontoführung immer und überall möglich. Auch als N26 Studentenkonto geeignet. Wir zeigen dir, wie ...
    Weiterlesen …

    Für wen ist das Targobank Starter-Konto geeignet?

    Das Starter-Konto der Targobank richtet sich an Schüler, Azubis und Studenten unter 30 Jahren. Die Kontoführung ist kostenlos, ein monatlicher Mindestgeldeingang wird nicht vorausgesetzt.

    Tipp: Hier findest du die besten Studentenkontos ohne Altersbeschränkung.

    Vorteile Targobank Starter-Konto

    • kostenlose Kontoführung
    • 2 Karten zum Konto möglich
    • Wertpapierdepot kostenlos zubuchbar

    Kostenlose Kontoführung

    Bis zum 30. Lebensjahr ist die Kontoführung für Schüler, Studierende und Auszubildende beim Starter Konto der Targobank kostenlos. Ist dieses Alter überschritten, kann man in eines der anderen Kontomodelle der Targobank wechseln.

    Ab einem Gehaltseingang von 600€ im Monat bleibt zum Beispiel auch das Online Konto kostenlos. Bislang kann man bei der Targobank also dauerhaft ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühren führen.

    Targobank Girocard & Kreditkarte

    Mit dem Starter Konto bekommt man die Targobank Debitkarte standardmäßig ausgeliefert. Diese eignet sich für alle täglichen Geschäfte, das Zahlen im Supermarkt und sie lässt sich auch in anderen Ländern – vor allem in Europa – an vielen Stellen einsetzen.

    Auf Wunsch gibt es dazu die Classic Kreditkarte. Diese kostet normalerweise 39€ im Jahr, bei Vorlage einer Immatrikulationsbescheinigung werden davon allerdings 24€ erstattet.

    Starter Depot zubuchen

    Umso früher man beginnt, ein wenig Geld zurückzulegen, desto weniger Gedanken muss man sich später um die Vorsorge machen. Das kostenlose Starter Depot der Targobank ergänzt das Girokonto perfekt. Bereits ab 25€ kann hier monatlich Vermögen aufgebaut werden.

    Nachteile Targobank Starter-Konto

    Wo ist die Kreditkarte? Die Targobank hat die VISA Online-Classic-Karte im Angebot. Diese ist zwar sehr günstig, aber es muss mittels Immatrikulationsbescheinigung der Studentenstatus nachgewiesen werden. Kostenlose Bargeld-Verfügung mit der Kreditkarte gibt es in Deutschland nur an Automaten der Targobank, ansonsten zahlst du weltweit 3,5% Gebühren, mindestens aber 5,95€. Im Inland ohne Gebühren geht es mit der Debitkarte. Für das Auslandssemester ist das Konto also nur bedingt geeignet.

    Fazit Targobank Starter Konto

    Für Studierende und Auszubildende in Deutschland ist das Starter Konto der Targobank eine solide Option, vor allem, wenn du es in Verbindung mit dem kostenlosen Depot buchst. Einziger Wehrmutstropfen ist die Kreditkarte, die nicht standardmäßig enthalten ist und extra hinzugebucht werden muss.

    Die neusten Artikel

    hanseatic bank genialcard artikelbild

    GenialCard der Hanseatic Bank: Weltweit kostenlos zahlen und Geld abheben

    Mit der GenialCard der Hanseatic Bank kannst du weltweit kostenfrei Geld abheben und bezahlen. Auch die Karte selbst ist für ...
    Weiterlesen …
    owwn-girokonto

    OWWN Girokonto – Digitales Banking für die neue Generation

    Bisher ist nicht viel bekannt über das neue OWWN Girokonto, das bis vor kurzem unter dem Namen wajve bekannt war ...
    Weiterlesen …
    Vivid Girokonto Money

    Vivid Girokonto: Hohes Cashback, Depot & alle Vor- und Nachteile

    Das innovative Vivid Girokonto verbindet das normale Bankgeschäft mit einem Depot- und Cashback-System. Für wen das Konto geeignet ist und ...
    Weiterlesen …
    Girokonto Auslandssemester Student Ausland Bankkonto

    Auslandssemester Bankkonto: Diese Konten haben geringe Gebühren für’s Ausland

    Nichts wie raus aus Deutschland! Wenn du einen längeren Aufenthalt im Ausland planst, weil du im Ausland arbeitest oder ein ...
    Weiterlesen …

    Über Redaktion

    Wir sind nicht nur einer, sondern viele! Unser erfahrenes Team unterstützt dich bei allen Finanzfragen rund um dein Studium. Du hast Fragen zu unseren Beiträgen? Dann kontaktiere uns, wir helfen dir gerne weiter.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.