Barclaycard Studentenkreditkarte

Barclaycard Student: Kostenlose Kreditkarte mit 8 Wochen ZahlungspauseNeutralität mutual geprüft

Die Barclaycard Visa Karte eignet sich hervorragend für Studenten. Keine Jahresgebühren, ein hoher Kreditrahmen und ein Kontoausgleich mit flexibler Rückzahlung. Wir haben die Konditionen, Bedingungen und Gebühren der Barclaycard Student zusammengetragen und stellen dir die Vorteile und Nachteile dieser Kreditkarte vor.

Logo Kreditkarte Barclays
  • kostenlose Visa Kreditkarte (Revolving Card)
  • weltweit kostenlos Geld abheben
  • weltweit kostenlos Einkäufe bezahlen
  • Monatsrechnung oder Teilzahlung
Zum Angebot
Alle besten Kreditkarten für Studenten

Konditionen Barclaycard Student

Grundgebühren
Grundgebühr 0,00€
Kreditrahmen 1.000€
(höher bei sachgemäßer Nutzung der Karte und Bonität)
Gebühren bei Karteneinsatz
Bargeld abheben Inland und Euro-Raum Gebührenfrei an Automaten mit Visa Zeichen (Mindestbetrag 50€)
Bargeld abheben außerhalb Euro-Raum Gebührenfrei an Automaten mit Visa Zeichen (Mindestbetrag 50€)
Bargeldlos bezahlen Inland und Euro-Raum 0,00 %
Bargeldlos bezahlen außerhalb Euro-Raum 0,00 %
Gebühren für sonstigen Service
Überweisungsservice 7,50€ pro Überweisung
Zinsen
Zinsen für Guthaben 0,00%
Sollzinsen bei Teilzahlung 16,99 %
Effektive Jahreszinsen bei Teilzahlung 18,38%

Hier Barclays Student eröffnen!
 

Beste Alternativen zur Barclaycard für Studenten

Nuri Girokonto Studenten

Nuri Girokonto: Krypto Wallet & Ertragskonto für Studierende

Das Nuri Girokonto für Studierende bietet ein komplett kostenfreies Konto inklusive gebührenfreie Debitkarte und als erste deutsche Bank den Handel ...
Weiterlesen …
DKB Student DKB Studentenkonto

DKB Studentenkonto: Kostenloses Girokonto mit vielen Vorteilen

Ein kostenloses Konto für jeden Einsatz: Das verspricht das aktuelle Angebot der DKB. Wie du den Nulltarif beim DKB Studentenkonto ...
Weiterlesen …

Für wen ist die Studenten Barclaycard geeignet?

Unserer Meinung nach gehört die Barclaycard zu den besten Kreditkarten für Studenten.

Die Barclaycard ist kostenlos und ermöglicht es dir, überall auf der Welt kostenlos an Bargeld zu kommen oder deine Einkäufe zu bezahlen. Da die Kreditkarte eine echte Revolving Kreditkarte ist, bekommst du die Kreditkarte ohne separates Girokonto, musst aber ein regelmäßiges Einkommen nachweisen. Optional kannst du 3 Partnerkarten kostenlos beantragen.

Du kannst also dein normales Konto mit der Barclaycard verbinden und brauchst kein 2. Konto eröffnen.

Darüber hinaus kannst du deine monatliche Kreditkartenabrechnung in Teilzahlungen begleichen und bis zu 8 Wochen kostenlos aufschieben.

Mit diesen Vorteilen ist die Kreditkarte für alle geeignet, die bereits ein Konto haben, aber die Konditionen für das Ausland schlecht sind. Außerdem lohnt sich die Kreditkarte, wenn du öfter in den Dispo rutschst und du die 8 Wochen Zahlungsaufschub gebrauchen kannst.

So kannst du z. B. dein Sparkassen Studentenkonto mit Barclays verbinden und die Vorteile der Sparkasse und Barclays nutzen.

Tipp: Gute Studentenkontos mit günstigen Gebühren findest du in unserem Studentenkonto Vergleich.

Barclaycard Studenten Vorteile

  • Studenten erhalten sonst nur schwer eine Kreditkarte zu so guten Bedingungen!
  • Rückzahlungen bis zu 8 Wochen zinsfrei – wenn bis Fristende die gesamte Summe bezahlt wird, hat man einen 0% Kredit!
  • keine jährliche Grundgebühr
  • kostenlos weltweit Bezahlen und Geld abheben
  • Käuferschutz, Notfallbargeld und Lieferschutz
  • kontaktlos bezahlen, Verknüpfung mit Apple Pay, Google Pay

Die vollwertige Kreditkarte von Barclays ist ein Multitalent. Verknüpft mit deinem Konto, kannst du zukünftig überall, wo Visa akzeptiert wird, Bargeld holen und Einkäufe bezahlen. Kosten entstehen dir dabei nicht.

Deinen Kreditrahmen kannst du auch mal wie einen kostenlosen Kredit nutzen, wenn es dazu kommt. Damit bist du auf Notsituationen besser vorbereitet und musst keinen Kredit als Student aufnehmen.

Hier Barclays Student eröffnen!

Gebührenfrei weltweit bezahlen und Geld abheben

Barclays ist ein renommiertes Kreditkartenunternehmen. Die Barclaycard Student wird in über 200 Ländern akzeptiert.

Im Ausland und Inland bezahlst du keine Gebühren für die Nutzung der Karte. Es fallen keine Abhebegebühren oder Fremdwährungsgebühren an.

Kostenlos weltweit Bezahlen und Bargeld Barclays
Webseite von Barclays mit den Vorteilen der Kreditkarte.

Monatsabrechnung in Teilzahlungen oder ganz bezahlen

Typisch für eine Revolving Kreditkarte erhältst du am Ende des Monats eine Abrechnung. Deine Ausgaben werden also nicht 1 zu 1 von deinem Konto abgebucht, wie es bei Debit Kreditkarten der Fall ist.

Die Rückzahlung kannst du bis zu 8 Wochen aufschieben, ohne Zinsen zu bezahlen.

Außerdem besitzt Barclays eine Teilzahlungsfunktion. Die Monatliche Rückzahlung ist auf 3,5% des Gesamtsaldos, min. aber 50€ voreingestellt. In der App kannst du auch einstellen, dass direkt jeden Monat die Rechnung beglichen werden soll. So kommst du nicht in Schwierigkeiten, solltest du die Zahlung vergessen.

Hier Barclays Student eröffnen!

Zahlung Barclays für Studenten
Mit der Barclayscard kannst du deine Zahlungen bis 8 Wochen kostenlos aufschieben.

Ratenkauf über Barclays ab 95€ für 0%

Ein besonderes Feature der Kreditkarte ist der Ratenkauf für 0%. Ab einem Einkauf von 95€ bis zu einem Wert von 499,99€ können die Zahlungen in Raten für 3 Monate aufgeschoben werden.

Voraussetzung für den Ratenkauf ist eine gute Führung des Kontos.

Sicherheit und extra Versicherungen

Wenn du eine Barclays Kreditkarte hast, genießt du spezielle Vorteile. Es gibt eine 24 Stunden-Notfall-Hotline, Schutz vor Kartenmissbrauch und bis zu 500€ Notfallbargeld sollte es mal knapp bei dir werden.

Verloren gegangene Bestellungen oder bei Betrug sind durch den Barclays Lieferschutz abgesichert.

Kontaktlos bezahlen und Verknüpfung mit Apple Pay, Google Pay

Natürlich kannst du mit der Kreditkarte auch kontaktlos bezahlen. Die Funktion ist für Zahlungen bis 50€ ausgelegt.

Darüber hinaus kannst du mit der Barclays App dein Apple Pay oder Google Pay verbinden.

Nachteile der Barclaycard Student

  • regelmäßiges Einkommen wird vorausgesetzt
  • nach 8 Wochen Zahlungsfrist werden 16,99% Zinsen p. a. fällig
  • durch hohen Kreditrahmen ist man geneigt, mehr Geld auszugeben

Du musst wissen, wie man eine Kreditkarte richtig einsetzt, um alle Vorteile zu nutzen. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfristen werden hohe Kreditzinsen fällig.

Barclays Student mit regelmäßigem Einkommen

Erst, wenn du kurz vor Beantragung der Kreditkarte stehst, wirst du darüber informiert, dass du die Barclaycard nur mit regelmäßigem Einkommen erhältst. Zu einem „regelmäßigen monatlichen Einkommen“ zählt BAföG oder auch die regelmäßige Zahlungen deiner Eltern auf dein Girokonto.

Für Studenten ohne Einkünfte ist die Karte aber nicht ausgelegt.

Barclaycard Student Voraussetzungen
Antrag für die Barclaycard. Ein monatliches Einkommen wird vorausgesetzt.

Rückzahlungsbedingungen einhalten, sonst hohe Kreditzinsen

Als Student ist man häufig unterwegs oder streift um die Häuser. Eine nicht Kreditkartenrechnung fällt schnell hinten runter.

Verpennst du die Zahlung deiner Monatsabrechnung, kommen hohe Zinsen auf dich zu.

Um diesem Nachteil aus dem Weg zu gehen, solltest du deine Finanzen gut planen. Du kannst Haushaltsbuch Apps verwenden, um deine Ausgaben zu tracken.

Kreditrahmen Barclays verleitet zum Kaufen

Mehr Geld zur Verfügung heißt auch mehr Geld ausgeben. Achte darauf, dass du nicht über die Stränge schlägst und ohne Hemmungen deine Barclaycard Student benutzt.

Als Folge könnten sich schnell hohe Kreditkartenrechnungen ansammeln, die du nur schwer abstottern kannst.

Deine Ausgaben kannst du z. B. mit der Finanzguru App im Blick behalten. Hier haben wir den Finanzguru App Test gemacht.

4% Gebühr bei Lotto, Wettbüro, Casinos und Wertpapierbörsen

Etwas versteckt, weist Barclays daraufhin, dass bei Lotteriegesellschaften, Wettbüros, Casinos und auch an Wertpapierbörsen eine Gebühr von 4% pro Zahlung anfallen.

Möchtest du die Kreditkarte für solche Zwecke verwenden, dann achte auf diese Gebühr.

Fazit: Passende Kreditkarte zu deinem Konto

Die Barclays Kreditkarte für Studenten ist ein guter Alltagshelfer und perfekt für ein Auslandssemester. Jedoch sollte der Umgang mit einer Kreditkarte geübt sein. Deine Rechnungen solltest du immer bezahlen und darauf achten, dass du nicht über deinen Verhältnissen lebst.

Nimmst du diese Tipps an, dann können wir dir die Barclaycard Studenten empfehlen.

Hier Barclays Student eröffnen!

Die neusten Artikel

online bank bargeld einzahlen

Wie und wo Bargeld einzahlen bei online Direktbanken?

Du hast ein Girokonto bei einer Direktbank und möchtest Bargeld einzahlen? Das ist in vielen Fällen gar nicht so leicht, ...
Weiterlesen …
Monese App Test Finanzapp

Monese App & Card im Test: Ein mobiles, internationales Geldkonto

Schnell und einfach ein Konto eröffnen, international flexibel überweisen, mit der Monese Karte überall bezahlen und die Finanzen immer im ...
Weiterlesen …
Barclaycard Studentenkreditkarte

Barclaycard Student: Kostenlose Kreditkarte mit 8 Wochen Zahlungspause

Die Barclaycard Visa Karte eignet sich hervorragend für Studenten. Keine Jahresgebühren, ein hoher Kreditrahmen und ein Kontoausgleich mit flexibler Rückzahlung ...
Weiterlesen …
Studentenkonto mit Dispo Alternativen Kreditkarte

Studentenkonto mit Dispo: Günstige Dispozinsen & Alternativen

Der Dispo kann dir helfen, kurze Zahlungsengpässe zu überwinden. In diesem Beitrag stellen wir dir vor, bei welchen Banken es ...
Weiterlesen …

Über Redaktion

Wir sind nicht nur einer, sondern viele! Unser erfahrenes Team unterstützt dich bei allen Finanzfragen rund um dein Studium. Du hast Fragen zu unseren Beiträgen? Dann kontaktiere uns, wir helfen dir gerne weiter.

2 Gedanken zu „Barclaycard Student: Kostenlose Kreditkarte mit 8 Wochen Zahlungspause

  1. Guten Tag, wer kann mir sagen, was genau versichert ist bei Studenten „Reiseversicherung: Für 3€ jährlich kann zudem eine für Studenten zusammengestellte Reiseversicherung abgeschlossen werden.“

    Reiserücktritt? Wenn ja mit Eigenanteil?
    Auslandskrankenversicherung? vollumfänglich?
    Danke

    1. Hallo Claudia,

      wir haben uns direkt an Barclaycard gewendet, um genauere Informationen zu erhalten und schreiben Dir, sobald wir Antwort zu dem Thema erhalten haben.

      Beste Grüße
      die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.